• +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++
  • +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++
  • +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++
  • +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++
  • +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++
  • +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++
  • +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++
  • +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++
  • +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++
  • +++ 18.06.2018: Die weibliche D-Jugend sucht dringt Spielerinnen für die kommende Saison. Wir brauchen Unterstützung für die nächste Saison in der BZOL - bei Interesse über 01575/4107991 bei Matteo melden.(Telefon oder WhatsApp). Trainigszeiten DI und MI jeweils von 17.00 -18.30 Uhr in der Sporthalle in Anzing, Forsthof +++

Verein

Seit dem Jahr 2015 darf der Handballsport in Anzing auf eine 40-jährige Tradition zurückblicken - und das erfolgreicher als je zuvor!

1975 wurde die Handballabteilung des Sportvereins Anzing (SVA) von Annemie Buchloh gegründet. Sie bestellte ein Regelheft beim Verband und schon ging es los! Eine Mädchenmannschaft wurde gegründet und weil man beim Handball auch immer einen Schiedsrichter braucht, meldete sie ihren Mann Lothar umgehend zum Schiedsrichterkurs an. Trainiert wurde ausschließlich in der kleinen Schulturnhalle in Anzing und Spiele konnten nur auswärts durchgeführt werden. 1977 entstand ein Handballplatz dank des Einsatzes von Rolf Stanglmeier, des ehemaligen Vorsitzenden des SVA, Hans Hübsch und des Ehepaars Annemie und Lothar Buchloh.

Heute ist die Handballabteilung auf ca. 290 Mitglieder angewachsen. Es sind 22 Mannschaften gemeldet. Aushängeschild ist die 1. Herrenmannschaft, die bereits das zweite Jahr in der Bayernliga spielt. Trainiert wird im halbprofessionellen Bereich. Neben einem Haupttrainer arbeiten der Mannschaft ein Co-Trainer, Fitness- und Lauftrainer, Manager, Physiotherapeuten und ein Mannschaftsarzt zu. Die Spiele der 1. Herrenmannschaft werden im Durchschnitt von 400 Zuschauern besucht. Aber auch im Jugendbereich engagiert sich der SVA Handball sehr stark. Für die Jugend gibt es ein Förderkonzept sowohl im Leistungs- als auch im Breitensportbereich.

Die Umsetzung der vielfältigen und auch ehrgeizigen Aktivitäten des SVA Handball erfordert viele fleißige und unermüdliche Helfer. Vor diesem Hintergrund wurde vor zwei Jahren der "Anzinger Löwen Förderverein e.V. (ALF)" gegründet. Der ALF unterstützt die Handballabteilung, insbesondere die Jugend, finanziell. Zwei Jugendliche absolvieren dort gegenwärtig ihr Freiwilliges Soziales Jahr.

Ein Höhepunkt in unserer langjährigen Vereinsgeschichte ist die Errichtung unserer vereinseigenen Sporthalle am Sportzentrum in Anzing. Nach jahrelangen Verhandlungen und Planungen wurde die "Vinzenz-Fröschl-Halle" rechtzeitig zum ersten Heimspiel der 1. Herrenmannschaft am 12.09.2015 fertiggestellt. Das Spiel wurde gewonnen. Wenn das nicht ein gutes Omen für die Halle und den SVA Handball ist!

Sponsoren

Ergebnisse

Leider sind keine Ergebnisse eingetragen.

Besucher

Jetzt Online: 17

Heute Online: 428

Gestern Online: 1151

Diesen Monat: 25142

Letzter Monat: 43843

Total: 1359873

Logo-Design © by Ulrich Koch, Anzing